• 4. Februar 2021

IHK bietet digitalen Finanzierungssprechtag am 10. Februar an

Die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) bietet in Kooperation mit der NRW.BANK und der Bürgschaftsbank NRW am Mittwoch, 10. Februar, ab 10 Uhr, einen digitalen Finanzierungssprechtag an. Aufgrund der geltenden Corona-Beschränkungen werden die Beratungen in persönlichen Videochat-Terminen angeboten.

Der Sprechtag richtet sich an Existenzgründer und bestehende Unternehmen, die Investitionen planen und mehr finanzielle Spielräume für den Auf- und Ausbau oder zum Beispiel für die Neuausrichtung ihrer Geschäftstätigkeit benötigen, so die IHK. Die Informationen reichen demnach von individuellen Vorschlägen, welche Programme des Bundes und des Landes NRW dazu am besten passen, bis hin zu praktischen Tipps zur weiteren Vorgehensweise.

Die Beratung erfolgt vertraulich in Einzelgesprächen und ist kostenlos, eine Terminabsprache allerdings erforderlich.

Anmeldungen bei: IHK, Telefon: 0521  554-226 (Maike Schneider) oder per E-Mail: m.schneider@ostwestfalen.ihk.de.  

auch interessant

Revolutionäres 3,4 und 5 Tage Arbeitszeitmodell ohne Nachtarbeit

Revolutionäres 3,4 und 5 Tage Arbeitszeitmodell ohne Nachtarbeit

Ein Schritt gegen den Fachkräftemangel in Ost-Westfalen Bielefeld. Die Konditorei Kraume GmbH hat ein bahnbrechendes Arbeitszeitmodell…
Anmeldephase für Stadtwerke run & roll City

Anmeldephase für Stadtwerke run & roll City

Sportlerinnen und Sportler erobern am 8. September 2024 die Straßen rund um Bielefelds Altstadt Die Bielefelder…
Medizintechnische Gebr. Brasseler Gruppe veröffentlicht vorläufige Ergebnisse

Medizintechnische Gebr. Brasseler Gruppe veröffentlicht vorläufige Ergebnisse

Medizintechnische Gebr. Brasseler Gruppe veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des Geschäftsjahres 2023. Die medizintechnische Gebr. Brasseler Gruppe legt…