• 24. Mai 2020

Mein Wille für den Fall, dass ich an COVID-19 erkranke…

Mein Wille für den Fall, dass ich an COVID-19 erkranke…

Malteser erweitern Patientenverfügung für COVID-19

Erzdiözese Paderborn. Angesichts des möglichen schweren Verlaufs einer COVID-19-Erkrankung haben die Malteser das Musterformular ihrer Patientenverfügung erweitert. Das zusätzliche Dokument kann kostenfrei im Internet als Vorlage heruntergeladen werden. “In der Corona-Pandemie stellen sich für viele Menschen zusätzliche Fragen, wie ihre medizinische Behandlung erfolgen soll. Die Themen ‘Verlegung in ein Krankenhaus’, ‘intensivmedizinische Behandlung’, ‘künstliche Beatmung’ und ‘wiederbelebende Maßnahmen’ rücken mit der Corona-Pandemie noch näher an jeden Einzelnen von uns heran. Mit der Ergänzung der Patientenverfügung zu unserer bestehenden Vorlage möchten wir sowohl den Patienten und Angehörigen als auch den behandelnden Ärzten Sicherheit geben”, sagt Karin Gollan, Fachbereichsleiterin Ethik der Malteser in Deutschland.

Für die Gesundheitliche Versorgungsplanung in der Altenhilfe und für COVID-19-Risikogruppen im Allgemeinen hilft die neue Vorlage, Kernfragen zielgerichtet zu beantworten. “Über die Patientenverfügung hinaus empfehlen wir, eine Vorsorgevollmacht zu verfassen, die dazu beiträgt, dass der Patientenwille durch eine andere Person tatsächlich umgesetzt wird,” sagt Karin Gollan.

Muster zur allgemeinen Patientenverfügung, ihrer Erweiterung zu COVID-19, einer Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung finden sich unter www.malteser.de/patientenverfügung

Foto: Ruprecht Stempell/Malteser

auch interessant

Die Heilkraft der Liebe: Eine Medizin für Körper und Seele

Die Heilkraft der Liebe: Eine Medizin für Körper und Seele

Die Liebe, ein Gefühl, das nicht nur Herzen verbindet, sondern auch erstaunliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit…
WDR 4 Disco 44 – Die Party zum Tanzen

WDR 4 Disco 44 – Die Party zum Tanzen

Premiere in Bad Driburg! Zum ersten Mal kommt WDR 4 mit seinem beliebten Partyformat in die…
Apotheken: “Wir schließen nicht, weil wir zu viel verdienen”

Apotheken: “Wir schließen nicht, weil wir zu viel verdienen”

Am kommenden Mittwoch, 27.09.2023, kommt es ab 13 Uhr zu stundenweisen Schließungen der Apotheken vor Ort.…