• 11. September 2020

Informationen zu öffentlichen Finanzierungshilfen

Das Thema Finanzierung hat für jedes Unternehmen höchste Priorität. Eine solide Finanzierung ist wichtig für das Überleben – gerade in Krisenzeiten. Am 28. September 2020 von 17:00 bis 20:30 Uhr bietet die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) interessierten Unternehmen Informationen rund um das Thema öffentliche Finanzierungshilfen.

Ob Darlehen oder Bürgschaften zur Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln oder Zuschüsse: Die Förderspezialisten der NRW.BANK, der Bürgschaftsbank und der Effizienz-Agentur NRW werden in der IHK in Detmold eine aktuelle Übersicht über eine Vielzahl von staatlichen Förderprogrammen geben. In diesem Jahr bilden Themen wie Digitalisierung und Unterstützung in der Krise einen Schwerpunkt.

Ergänzend haben die Unternehmen am 6. und 7. Oktober 2020 die Möglichkeit, im Hause der IHK Lippe in vertraulichen Einzelgesprächen mit den Förderspezialisten ihre individuelle Situation zu besprechen.

Eine Anmeldung für den Vortrag und die Einzelberatung ist notwendig. Ansprechpartnerin bei der IHK Lippe: Karolina Gross, Telefon: 05231 7601-27, E-Mail: gross@detmold.ihk.de. 

auch interessant

Medizintechnische Gebr. Brasseler Gruppe veröffentlicht vorläufige Ergebnisse

Medizintechnische Gebr. Brasseler Gruppe veröffentlicht vorläufige Ergebnisse

Medizintechnische Gebr. Brasseler Gruppe veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des Geschäftsjahres 2023. Die medizintechnische Gebr. Brasseler Gruppe legt…
Mehr Insolvenzen in Lippe – aber deutlich unter Landesniveau

Mehr Insolvenzen in Lippe – aber deutlich unter Landesniveau

73 Unternehmen haben im letzten Jahr laut dem Statistischem Landesamt IT.NRW beim Amtsgericht Detmold einen Antrag…
August-Hermann-Francke Kita ist jetzt Literaturkita

August-Hermann-Francke Kita ist jetzt Literaturkita

Detmold. Die August-Hermann-Francke Kita in der Richthofenstraße hat kürzlich die Zertifizierung als Literaturkita erhalten. Durch Kooperationen…