• 1. September 2020

Kurs zu Bibel und Theologie

Soest. Die Bibel – manchmal fremd und irgendwie faszinierend. Was hat sie uns heute zu sagen? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Seminar der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen in Kooperation mit der Evangelischen Bildungsstätte für Diakonie und Gemeinde, BETHEL.

Unter dem Titel „Basismodul Bibel und Theologie“ findet unter Leitung von Pfarrerin Lindtraut Belthle-Drury und Diakon Niklas Kreppel das Seminar vom 26. bis 28. November 2020 in der Tagungsstätte Soest statt. Dabei lernen berufliche und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Diakonie und Kirche anhand ausgewählter Texte aus dem Alten und Neuen Testament zentrale Glaubensinhalte kennen und erarbeiten biblische Zugänge zu diakonischem Handeln.

Dieses Basismodul ist Teil des 6teiligen Basiskurs Kirche und Diakonie, die auch einzeln belegt werden können. Die Kosten betragen ohne Übernachtung 126 €.

Information und Anmeldung bei: Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V., Postfach 13 61, 59473 Soest, Telefon: 02921 371-204, e-Mail: wieneke@frauenhilfe-westfalen.de, www.frauenhilfe-bildung.de

auch interessant

Was schulden uns zukünftige Generationen?

Was schulden uns zukünftige Generationen?

Täglich begegnen uns Überschriften wie “Was schulden wir zukünftigen Generationen?” Doch was haben die jungen Menschen…
Ohne Frauen keine Wende

Ohne Frauen keine Wende

Ferienangebote von zdi.NRW richten sich gezielt an die weiblichen Fachkräfte von morgen. In den Herbstferien macht…
Alarmierender Anstieg der Belastung des Kita-Personals in NRW

Alarmierender Anstieg der Belastung des Kita-Personals in NRW

Mehr als 8.700 Meldungen über Unterbesetzung Die angespannte Situation des Kita-Personals in Nordrhein-Westfalen verschärft sich weiter.…